Die British Virgin Islands

tl_files/Daten/Reisen/Amerika/Karibik/BVI/Shangri La/Baths_DSC6099ps.jpgDie British Virgin Islands bestehen insgesamt aus über 60 Inseln, von denen nur wenige bewohnt sind. Alle Inseln biete nunberührte, kilometerlange weiße Sandstrände. Die größte Insel Tortola mit der Hauptstadt Road Town, misst ca. 55 km². Amtssprache auf den Inseln ist Englisch.

Das ganze Jahr über gibt es wenig Niederschlag und es herrscht tropisch warmes Klima, mit einer durchschnittlichen Temperatur zwischen 26 – 32°C. Die Hurrikan Saison ist von Juni bis November. Von der Reisezeit her sind die Inseln eine Ganzjahresdestination. Die Hauptsaison jedoch geht von Dezember bis April.

tl_files/Daten/Reisen/Amerika/Karibik/BVI/Shangri La/Cane Garden bay.JPGDie Inseln sind ein Paradies für Segler. Tauchen, schnorcheln und wandern zählen auch zu den beliebtesten Aktivitäten. Die Wassertemperatur beträgt zwischen 26 und 28°C.

Die Anreise dauert ca. 10 – 12 Std. Von Wien gibt es keine direkte Flugverbindung auf die Inseln. Empfehlenswert ist eine Anreise auf die Amerikanischen Jungferninseln über Puerto Rico. Von dort gibt es Anschlussflüge nach St. Thomas. Eine Tour ab/bis British Virgin Islands ist nur auf Anfrage möglich.

Weiterlesen …