Unsere Firmenchronik von 1980 bis jetzt ......

1980

Günter Lorenc eröffnet in Zillingdorf (in der Nähe des Neufelder See) im Haus seiner Eltern einen kleinen Tauchshop. Auch die ersten Tauchkurse werden hier abgehalten - nach den Ausbildungsrichtlinien von VIT.

1981

Die Tauchbasis am Neufelder See geht in Betrieb. Kaum einer glaubt an die Idee, am Neufelder See erfolgreich eine Tauchbasis betreiben zu können, doch Günter und Andrea Lorenc sind davon überzeugt.

1984

Die Tauchkurse mehren sich und Günter Lorenc beschließt zwei seiner Assistenten zu der Tauchlehrerprüfung einer in Europa neuen Organisation - PADI - in die Schweiz zu senden. Pepi Schenkermayer und Uli Sax kehren mit erfolgreich bestandener Prüfung zurück und alle sind davon überzeugt, daß PADI die modernste und sicherste Methode für Tauchausbildung darstellt. Ab sofort wird die Ausbildung nach PADI Richtlinien durchgeführt.

1985

Tauchsport Lorenc eröffnet im 5. Wiener Bezirk, Margaretengürtel seine erste Filiale in Wien.

1986

Die beiden Tauchshops werden den internationalen PADI Facilities angeschlossen.

1987

Tauchsport Lorenc wird Österreichs erstes PADI 5 STAR CENTER

1988

Im 16. Wiener Bezirk übernimmt Günter Lorenc den alteingesessenen Tauchertreff. In Ebenfurth wird das neue Hauptquartier von Tauchsport Lorenc fertiggestellt und in Betrieb genommen.

1989

Zwei weitere Instructoren werden für Tauchsport Lorenc tätig: Franz Ederl und Richard Witzmann

1991

Wieder einmal hat Tauchsport Lorenc die Nase vorn: Österreichs erstes PADI 5 STAR IDC CENTER. Günter Hüller ist der Course Director. Weitere zwei Instructoren stoßen zum Team: Hans Szivats und Gerd Kafka.

1993

Günter Lorenc erhält als erste und einzige Tauchschule von PADI Europe den Award für professionelle Geschäftsführung. Weitere drei Instructoren gehen ins Rennen: Andrea Lorenc, Karl Wamser und Peter Polacek.

1994

Auch in diesem Jahr geht wieder ein PADI Award an Tauchsport Lorenc. Die Instructoren Uli Sax und Karl Wamser erhalten den PADI Award für höchste Professionalität in der Tauchausbildung. Ferdi Habeler und Karim Hassan verstärken das Instructoren Team.

1995

Die Filiale Margaretengürtel stellt sich als zu klein heraus und wird durch die neue , größere und moderne Filiale in der Triesterstraße 55 ersetzt. PADI Awards gehen an Tauchsport Lorenc und die Instructoren Andrea Lorenc, Karl Wamser und Uli Sax. Jürgen Strauß ist neuer Instructor und wird auch die Tauchbasis Attersee betreuen.

1996

Günter Lorenc erfüllt sich einen alten Traum: Die Tauchbasis am Attersee mit angeschlossener Wasserschischule. Ein PADI Award an Instructor Karl Wamser. Ein Großteil der Instructoren macht die Ausbildung zum TDI Nitrox Instructor.

1997

Ein Reisebüro rundet das Angebot rund um den Tauchsport ab. Peter Sedlaty, Thomas Hemetzberger und Hans Otto Pieper (Hans Otto ist der Beweis, dass Tauchen jung hält. Er absolvierte seine Instructorprüfung mit 61 Jahren. Kompliment!), sind frischgebackene Instructoren.

1998

Benno Kopinits, Peter Resetarits, Peter Zillinger, Michael Meixner und Alfred Schmuck bestehen den IE in Ägypten. PADI Award an Uli Sax

1999

PADI Award an Uli Sax

2000

Uli Sax zertifiziert im Mai seinen 3000. Tauchschüler und erhält dafür einen PADI Award

2001

Die Tauchbasis am Neufelder See wird von Grund auf erneuert und bietet ein völlig neues Ambiente.

2003

Gerald Prosenbauer, Marcus Lorenc, Wolfgang Scherer und Walter Badroth steigen nach einem PADI IDC/IE vom Assistenten zum Tauchlehrer auf. Das Geschäft 10., Triesterstraße 55 siedelt in das Gebäude 23., Triesterstraße 167, wo auf ca. 400m² der Shop und das Reisebüro genug Platz finden.

2004

Die Basis am Attersee muss einem deutschen Bauvorhaben weichen, der Betrieb wird für ca. 2 Jahre eingestellt. Im 23. Bezirk entsteht ein völlig neuer, moderner Schulungsraum für 30 Personen.

2005

Martina und Wolfgang Klauser, Gerald Sereda verstärken unser Instructoren-Team. Im 16. Bezirk wird der Schulungsraum komplett erneuert. Uli Sax verlässt mit Jahreswende Tauchsport Lorenc – und mit ihm einige unserer Kollegen, wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Neuausrichtung. Tauchsport Lorenc erhält einen Award von PADI Worldwide.

2006

Tauchsport Lorenc geht mit der neuen Homepage www.lorenc.at online.

Europas modernste Atemregler-Prüfbank (AirScan Professional) geht in der Filiale Triester Straße in Betrieb, unsere Zeitschrift „dive.at“ wird in „tauchen und reisen.at“ umbenannt.

PADI Award für 20 Jahre Mitgliedschaft Tauchsport Lorenc S-1115

2009

Markus Mader, Ewald Fitzinger und Christian Steinwender verstärken unser Instruktoren Team.
Tauchsport Lorenc, unser Staff und viele der Kunden trauern um Peter Resetarits, der aus dem Leben scheidet.
In unserer Filiale Triesterstraße wurde der bislang einzige IQ-Shop Österreichs eröffnet.
Die Reisebüroumgestaltung rundet die Vergrößerung der Filiale Triesterstraße ab.

2010

Das gesamte Jahr steht ganz im Zeichen von 30 Jahre Tauchsport Lorenc.

Im Februar wird von PADI ein Ehrenpreis für die 30 jährige Mitgliedschaft an Andrea Lorenc überreicht.

Das Tauchmagazin „tauchen & reisen.at“ bekommt ein neues Layout und wird von Mitarbeitern direkt im Hause Lorenc produziert.

Das Spanferkelessen im Juli zieht knapp 300 Gäste an und wird damit zu einer der größten Veranstaltungen, die wir je organisiert haben.

2014

Peter Uhrovcsik & Arne Biedermann verstärken unser Team in der Filiale Triester Straße
Erwin Duft beginnt seine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann in unserer Filiale am Lerchenfelder Gürtel

2015

Andrea Lorenc erhält von Padi den
Membership Achievment Award für
ihre 25 jährige Tauchlehrertätigkeit