AKTUELLES! Veranstalter & Airlines bieten geänderte Reisebedingungen


Hier der Schnelllink zu den einzelnen Fluglinien, Veranstaltern & Reedereien: 

Singapore Airlines

 
Werner Lau Celebes Divers   Sun Reef Village (Curacao) Blue O Two (Liveaboard)
Eco Divers / White Sands Beach Resort (Sulawesi)

 
airbaltic Sun Express   Royal Caribbean (Kreuzfahrten) Oceania Cruises
Rhomberg
DERTOUR, Meier's Weltreisen   Emirates S7 Airlines
Silversea Cruises Qatar Airways   Costa (Kreuzfahrten) Air France und KLM
Lufthansa Corsica Sardinia Ferries   FTI Anex Tour, Bucher Reisen, ÖGER TOURS
Alltours TUI   HOFER REISEN Bentour Reisen
 
REWE AUSTRIA TOURISTIK - 
BILLA Reisen, JAHN REISEN Austria und ITS

 

Update 13.03.2020, 15:20 Uhr

Ticketstornierung für Flüge mit Singapore Airlines

Singapore Airlines verzichtet auf alle Stornierungs- und Umbuchungsgebühren für Kunden, die vom 10. März 2020 bis zum 31. Mai 2020 mit Tickets reisen, die am oder vor dem 13. März 2020 für Reisen von und nach Deutschland, Frankreich, Spanien und Italien ausgestellt wurden. Für umgebuchte Reisen muss das neue Reisedatum am oder vor dem 31. August 2020 beginnen.


Werner Lau

Wegen der aktuellen Verunsicherung durch den Corona Virus, hat Werner Lau sich zu einer temporären Änderung der Stornobedingungen entschieden.

Für alle Neubuchungen gilt ab sofort:

Diese Buchungen können bis 14 Tage vor Ankunft kostenlos storniert oder umgebucht werden

Diese geänderten Stornobedingungen gelten für Anreisen bis zum 30. April 2020.

Diese Sonderregelung gilt für alle unsere Hotels (Alam Anda, Siddhartha, Pondok Sari und The Oasis), die MY Sheena (hier sind Transfers augenommen) und alle unsere Tauchschulen.



Celebes Divers 

Da die Buchungssituation im Moment etwas schwierig ist, bieten  die Celebes Divers folgende Specials an:

Onong Resort + Kuda Laut Boutique Dive Resort
20% auf Unterkunft, 20% auf 11er Tauchpakete

Mapia Resort
10% auf alle im voraus gebuchten Landtouren

Diese Specials gelten für den Reisezeitraum 12. März bis 31. August 2020. Ein Paket für diesen Zeitraum könnte wie folgt aussehen:

BEISPIEL
10 Nächte für 2 Personen Nord Sulawesi - Strand und Kultur
  --> 6 N Onong Resort (Garden View Cottage inkl. Vollpension) + Mapia Minahasa Tomohon Package (4 Nächte in einem Garden View Cottage inkl. Vollpension) + Transfers
für unglaubliche: 670 EUR  pro Person



Sun Ree
f Village (Curacao)[nbsp]


 Um den neuen Gästen von Sun Reef Village zusätzliche Flexibilität zu bieten, lautet die angepasste Stornierungsrichtlinie wie folgt:

Sun Reef Village werden auf Stornierungsgebühren für Reservierungen verzichten, die vor dem 30. April für Aufenthalte bis zum 30. September für Gäste aus Gebieten mit strengen Reisebeschränkungen vorgenommen wurden.
Dies gilt auch für den Fall, dass auf Curacao dieselben Reisebeschränkungen gelten.

Es wird auf die Reisehinweise des niederländischen Außenministeriums verwiesen. Es bestehen strenge Reisebeschränkungen, wenn das niederländische Außenministerium für diese Gebiete den Code orange oder rot herausgibt.

Sun Reef Vil
lage wird die Aktualisierungen des Coronavirus weiterhin überwachen und auf Empfehlung des niederländischen Außenministeriums reagieren.

Darüber hinaus gewährt Sun Reef Village einen zusätzlichen Rabatt von 5% auf Bungalows für Reservierungen, die am oder vor dem 30. April für Reisen bis zum 31. Dezember 2020 vorgenommen wurden Bedingung: nur gültig in Kombination mit Mietwagen.
  • m Rahmen der BPSA-Vereinbarung

Blue O Two 

Obwohl das Risiko gering ist, haben einige Menschen nach dem jüngsten Ausbruch des COVID-19 große Bedenken, ihr nächstes Tauchabenteuer zu buchen. Um Sorgen zu lindern, hat Blue O Two einige neue Regeln eingeführt, damit Sie mit vollem Vertrauen bei uns buchen können.

1. Wenn Sie eine neue Buchung bei Blue O Two vornehmen, können Sie zwischen dem 9. März und dem 30. April Ihren Liveaboard-Platz stornieren und erhalten eine volle Rückerstattung *.

2. Ab dem 9. März werden alle neuen Buchungen zurückerstattet oder auf einen späteren Zeitpunkt verschoben, wenn Sie aufgrund von COVID-19 ** nicht reisen können.

Für zusätzliche Sicherheit sind EU-Kunden bereits durch die Pauschalreisebestimmungen (PTR) geschützt. Außerdem bieten wir für alle unsere Direktbuchungen eine Financial Failure Insurance (FFI) an, die Sie weiter schützt.

Eco Divers Maldives (Liveaboard)

Eco Divers und White Sands Beach Resort Lembeh passen die Stornierungsbedingungen bis zum 30. Juni 2020 vorübergehend wie folgt an:

Bisher wurden in Indonesien keine Einschränkungen aus Gründen im Zusammenhang mit COVID 19 (Coronavirus) erlassen, mit Ausnahme der folgenden Länder: China, Italien, Korea und Iran sowie Reisende, die die genannten Länder 15 Tage vor ihrer Einreise nach Indonesien besuchen.

Sofern keine offizielle Reisehinweise vorliegen und / oder das Ziel nicht erreicht werden kann (d. H. Fluggesellschaften stornieren ihre Flüge), gelten die üblichen Stornierungsbedingungen weiterhin.

Bei bestehenden Buchungen für Reisende aus Ländern, für die die Regierung der Republik Indonesien Beschränkungen erlassen hat (oder erlassen wird) oder Flüge aus Gründen des Coronavirus storniert wurden (oder werden), erhalten die Kunden einen Gutschein innerhalb von 12 Monaten ab dem ursprünglichen Ankunftsdatum für eine neue Buchung (die gleiche wie die ursprüngliche) verwendet werden.

Der Gutschein ist nominal und nicht übertragbar und für die neue Buchung fallen keine Stornierungen oder zusätzlichen Gebühren an. Jede neue Buchung, die ab dem 14. März 2020 eingeht, wird ohne Anzahlung bis 15 Tage vor Anreise aufbewahrt. Bis dahin sollte der gesamte Buchungsbetrag bezahlt sein, oder die Buchung wird automatisch storniert.
  • m Rahmen der BPSA-Vereinbarung

airbaltic ermöglicht kostenlose Änderung des Reisedatums

Die lettische Fluggesellschaft airBaltic bietet ihren Passagieren eine kostenlose Änderung ihres Reisedatums für alle neuen Buchungen, die zwischen dem 10. März und dem 31. März vorgenommen werden, für Reisen innerhalb des Jahres 2020 an. Es ist nur eine Datumsänderung erlaubt. 

Zusätzlich bietet airBaltic für alle bestehenden Buchungen, die bis einschließlich 09. März mit Reisedaten bis zum 31. März 2020 vorgenommen wurden, die Möglichkeit, das Reisedatum bis zum 31. Dezember 2020 kostenfrei zu verschieben. 

Die Änderung des Reisedatums muss vor dem ursprünglichen Abflugdatum erfolgen. Sollte der ursprünglich gebuchte Tarif nicht mehr verfügbar sein, muss die entsprechende Tarifdifferenz bezahlt werden. Abflugort und Reiseziel der Buchung müssen dieselben bleiben wie auf dem ursprünglichen Ticket.


Update 10.03.2020, 11:20 Uhr

SunExpress bietet flexiblere Umbuchungsmöglichkeiten

SunExpress hat beschlossen, flexiblere Umbuchungsmöglichkeiten für alle internationalen Flüge einzuführen. Neue Buchungen, die zwischen dem 06. März und dem 30. April 2020 getätigt werden und Buchungen, die vor dem 06. März 2020 für Reisen zwischen dem 07. März und dem 30. Juni 2020 abgeschlossen wurden, können bis 31. Mai 2020 einmalig kostenfrei auf ein anderes Datum umgebucht werden. Die Umbuchung muss bis sieben Tage vor Abflug erfolgen.

Fluggäste, die direkt auf sunexpress.com gebucht haben, werden gebeten, sich direkt mit dem Call Center in Verbindung zu setzen, um eine entsprechende Umbuchung vorzunehmen. Alle anderen Passagiere wenden sich bitte direkt an ihre Reisebüros. Wenn der SunExpress-Flug über einen der Reiseveranstalter-Partner gebucht wurde, wenden Sie sich bitte an diese und erkundigen sich dort nach Umbuchungsmöglichkeiten.

Nur eine Umbuchung ist pro Buchungsreferenznummer möglich. Stornierungen sind nicht kostenfrei. Falls ein niedrigerer Tarif gebucht wird, wird die Differenz nicht erstattet. Falls ein höherer Tarif gebucht wird, können zusätzliche Kosten anfallen.


Update 10.03.2020, 10:10 Uhr

Royal Caribbean Group erlaubt Stornierungen bis 48 Stunden vor Abfahrt

Die „Cruise With Confidence"-Richtlinie erlaubt es Gästen ihre Kreuzfahrt von Royal Caribbean International, Celebrity Cruises und Azamara, bis zu 48 Stunden vor der Abfahrt zu stornieren. Gäste erhalten eine Gutschrift über den vollen Fahrpreis, die auf Fahrten nach Wahl im Jahr 2020 oder 2021 eingelöst werden können. 

Die Richtlinie gilt für alle neuen als auch bestehenden Kreuzfahrten mit einem Abfahrtsdatum am oder vor dem 31. Juli 2020 und wird von Royal Caribbean International, Celebrity Cruises und Azamara angeboten. Ausführliche Informationen über die „Cruise with Confidence"-Richtlinien finden Gäste auf den Websites der jeweiligen Marken.


Update 10.03.2020, 10:00 Uhr

Oceania Cruises gibt Reiseversprechen

Bei Oceania Cruises gibt es ein neues Reiseversprechen für alle bestehenden sowie neuen Buchungen bis 30. April 2020 für Kreuzfahrten mit Abfahrten vom 10. März bis 30. September 2020. Gäste können diese bis zu 48 Stunden vor Abreise kostenlos stornieren und erhalten einen Future Cruise Credit in Höhe von 100 % des gezahlten Kreuzfahrtpreises. 

Sollte für die geplante Kreuzfahrt bis zum Abreistag eine weitere, von Oceania Cruises veröffentlichte und anwendbare Verkaufsaktion zusätzliche Preis- oder Leistungsvorteile gewähren, so kann diese wahrgenommen werden.

Anwendbarkeit und Bedingungen des Programms:

Stornierung ohne Strafe

  • Storno ohne angegebenen Grund bis zu 48 Stunden vor Abflug, Erhalt eines Future Cruise Credit in Höhe von 100% des bezahlten Kreuzfahrtpreises
  • Gültig für alle bestehenden Reservierungen für Reisen vom 10. März 2020 bis 30. September 2020
  • Gültig für alle neuen Reservierungen bis 30. April für Reisen vom 10. März 2020 bis 30. September 2020
  • Future Cruise Credit ist ein Jahr ab Ausstellungsdatum für Reisen gültig, die spätestens am 31. Dezember 2022 abreisen

Best-Preis-Garantie

  • Gültig für alle Buchungen, Überfahrten und Ziele
  • Gültig für alle Aktionen von Oceania Cruises
  • Promotion- oder Preisanpassungsanfragen unterliegen der Verfügbarkeit der Reise- und Unterkunftskategorie zum Zeitpunkt der Anfrage
  • Preisanpassungen nach dem endgültigen Zahlungstermin werden nach Ermessen von Oceania Cruises in Form eines Bordguthabens, eines zukünftigen Kreuzfahrtguthabens oder eines Upgrades vorgenommen

Update 10.03.2020, 09:50 Uhr

Rhomberg gibt Sicherheit bei der Buchung

Rhomberg Reisen startet eine gratis Umbuchungs- und Stornierungsaktion für neu gebuchte Reisen im Zeitraum von 02.03. bis 18.04.2020. Diese können damit 14 Tage vor Abreise kostenlos umgebucht oder storniert werden. 

Bedingungen:

  • Gültig nur für Neubuchungen im Zeitraum 02.03. bis 18.04.2020 und für ausgewählte Pauschalreisen ab Wien, Salzburg und Memmingen nach Korsika sowie für alle Rhomberg-Destinationen ab Linz und St. Gallen-Altenrhein.
  • Die Reise kann bis 14 Tage vor Abreise, jedoch spätestensbis 31.05.2020 gratis umgebucht oder storniert werden. Für spätere Stornierungen gelten die Stornogebühren laut AGB.
  • Umbuchungen vorbehaltlich Verfügbarkeit. Es gilt der Reisepreis der neu gebuchten Reise.

Update 09.03.2020,  13:00 Uhr

DERTOUR bietet kostenfreie Stornierungs- und Umbuchungsmöglichkeit für Neubuchungen bis 30.04.2020

Die DER Touristik hat entschieden, eine kostenlose Stornierungs- und Umbuchungsmöglichkeit für Neubuchungen auf alle Destinationen auszuweiten.

Das Angebot gilt für Kunden, die ab März bis Ende Oktober 2020 reisen möchten, aber ihre Reisepläne aufgrund des Corona-Virus bisher zurückstellen. Diesen Kunden wird für alle neu gebuchten Reisen bis einschließlich 30.04.2020 die Möglichkeit angeboten, ihre Reise bei Bedarf kostenlos zu stornieren oder umzubuchen.

Voraussetzungen:

  • Gültig für Neubuchungen der DER Touristik Veranstaltermarken: Dertour, Meiers Weltreisen und ADAC Reisen
  • Nicht gültig für X- und PAUS-Buchungen, Travelix, Bettenbanken-Hotels, DER Touristik Ticket Factory oder Reisen mit Linienflügen, Olympia, DERTOUR Sports live sowie Sonderanfragen für À la carte/ Dertour Deluxe
  • Nicht gültig für bestehende Buchungen vor dem 01.03.2020
  • Buchungszeitraum: 05.03.2020 bis 30.04.2020
  • Reisezeitraum bis 31.10.2020 (Reiseende)

Regelung bei Stornierungen oder Umbuchungen:

  • Die kostenlose Stornierung/Umbuchung muss bis spätestens 30.04.2020 erfolgen, danach gelten die Stornierungsgebühren der DER Touristik laut AGB.

Bei einer kostenlosen Stornierung oder Teilstornierung besteht kein Anspruch auf eine Provisionszahlung. Bei Stornierungen oder Umbuchungen innerhalb der o.g. Fristen werden keine Gebühren von der DER Touristik Deutschland erhoben.

Vorbehaltlich Änderungen! (Stand: 05.03.2020)


Update 09.03.2020, 11:00 Uhr

Emirates führt neue Umbuchungsregelungen ein

Emirates führt eine neue Umbuchungsrichtlinie für alle gebuchten Flugtickets ein, die am oder ab dem 05. März 2020 und bis 31. März 2020 ausgestellt werden. Die neue Regelung gibt den Fluggästen von Emirates die Möglichkeit, falls sie sich aufgrund der aktuellen COVID-19-Situation dazu entscheiden, ihre Reisepläne kurzfristig zu ändern. Passagiere können ihre Buchung auf jedes beliebige Datum für Reisen innerhalb eines Zeitraums von elf Monaten in derselben Buchungsklasse ohne Umbuchungsgebühren ändern. Die Richtlinie gilt für alle Flugziele im globalen Streckennetz von Emirates. 

Emirates Skywards bietet Mitgliedern, die vom Ausbruch des Coronavirus durch verhängte Reisebeschränkungen und Anpassungen im Flugplan betroffen sind, ebenfalls mehr Flexibilität: Skywards Platin-, Gold- und Silber-Mitglieder können ihren derzeitigen Status beibehalten, indem sie zwischen dem 31. März und dem 30. Juni 2020 80 % ihrer Anforderungen für die Statuslevel-Erhaltung erfüllen. Darüber hinaus profitieren Skywards-Mitglieder, die Reisen zwischen dem 01. März und dem 30. Juni 2020 gebucht haben, von zusätzlichen 20 % Bonus-Statusmeilen.

Kunden werden darauf hingewiesen, dass entsprechende Tarifdifferenzen oder zusätzliche Steuern anfallen können, wenn sie ihre Tickets in eine andere Tarifklasse umbuchen möchten. Die derzeitigen Rückerstattungs- und Umbuchungsbedingungen für Tickets, die vor dem 05. März 2020 ausgestellt wurden, gelten weiterhin. Kunden, deren Flug aufgrund des COVID-19-Virus storniert wurde, werden gebeten, sich online auf www.emirates.at über ihre Umbuchungsmöglichkeiten zu informieren.

Fluggäste, die ihre Reisepläne nach Buchungen zwischen dem 05. März 2020 und dem 31. März 2020 ändern möchten, können sich an ihr Reisebüro wenden oder Emirates direkt unter 01 / 206 091 999 kontaktieren.


Update 09.03.2020, 10:30 Uhr

S7 Airlines informiert über Konditionen

S7 Airlines informiert seine Kunden über die aktuellen Konditionen aufgrund des Coronavirus.

Die Gebühr für die freiwillige Rückerstattung von Tickets mehr als 40 Minuten vor Abflug von JSC Siberia Airlines (S7), die vom 05. März bis einschließlich 10. April ausgestellt wurden, beträgt 1.000 RUB (ca. 12 Euro) pro Ticket. 

Einschließlich vollständig ungenutzter oder teilweise genutzter Tickets:

  • bei Basic Fare Family (Economy und Business Class)
  • bei Flex Fare Family (Economy Class)
  • zu veröffentlichten S7-Tarifen, einschließlich SPA-Tarifen, Tarifen auf Code-Share-Flügen (wobei S7 die Marketing-Fluggesellschaft ist), subventionierte Tarife
  • für den nationalen oder internationalen Transport

Die Ticketrückerstattungsgebühr wird zum Wechselkurs am Tag der Ticketausstellung berechnet.

Steuern und Gebühren für nicht genutzte Segmente werden erstattet, falls die Rückerstattung mehr als 40 Minuten vor dem Abflug erfolgt. 

Tickets können im Falle einer Rückerstattung selbstständig bearbeitet werden. Ausnahmen sind:

  • zum Business Flex-Tarif
  • bei Gruppenreservierungen
  • im Rahmen der BPSA-Vereinbarung

Silversea Cruises bietet zusätzliche Stornierungsoptionen

Nachdem Silversea Cruises am 05. März die Stornierungsbedingungen gelockert hat, geht die Luxusreederei einen Schritt weiter und folgt der Royal Caribbean Group Initiative „Cruise with Confidence“: Gäste, deren Kreuzfahrt vor dem 31. Juli 2020 startet, haben die Möglichkeit, bis zu 48 Stunden vor Antritt ihre Reise zu stornieren. Reisende erhalten dann ein Guthaben für zukünftige Kreuzfahrten.

Gäste, deren Reise zwischen 31. Juli bis 31. Dezember 2020 startet, erhalten ihr Geld bei Stornierung bis 30 Tage vor Antritt zurück. Reisende, die Kreuzfahrten zwischen 1. Juni und 31. Juli 2020 gebucht haben, können aus mehreren Stornierungsmöglichkeiten wählen.


Qatar Airways führt neue Reiserichtlinien ein

Qatar Airways führt eine neue Geschäftspolitik für mehr Flexibilität ein. 

Kunden, die Flüge bis 30. Juni 2020 gebucht haben oder buchen werden, erhalten die Möglichkeit, ihre Reisepläne kostenlos zu ändern, indem sie das Datum ihrer Buchung anpassen oder ihr Ticket gegen einen Reisegutschein mit einem Jahr Gültigkeit umtauschen. Beide Änderungen sind bis zu drei Tage vor Abflug möglich.

Geschäftsbedingungen & Konditionen:

  • Gültig für alle von Qatar Airways veröffentlichten Tarife, die entweder direkt bei Qatar Airways oder über Reisebüros gekauft werden.
  • Umbuchungsgebühren werden erlassen, wenn die Reservierungen mindestens drei Tage vor Abflug umgebucht werden. Preisdifferenzen sind möglich.
  • Neuausgabe nicht genutzter Reisegutscheine „zur Verwendung bei zukünftigen Reisen": Der neue Gutschein ist ab dem Ausstellungsdatum ein Jahr lang gültig. Rückerstattungsgebühren entfallen, wenn die Stornierung mindestens drei Tage vor Abreise erfolgt.

Update 09.03.2020, 10:00 Uhr

Costa bietet kostenfreien Storno für Einzel-Neubuchungen

Costa Kreuzfahrten gewährt gesonderte Stornierungsbedingungen für Neubuchungen: Im Zeitraum vom 05. März bis 30. April bietet die Reederei auf alle Einzel-Neubuchungen unabhängig vom gebuchten Tarif die kostenfreie Stornierung des Kreuzfahrtanteils bis 30. April bzw. einen Tag vor Abreise für Reisen im März und April 2020 an. 

Nicht anwendbar auf die Weltreise und die Grand Cruises der Costa Luminosa. 


Update 09.03.2020, 09:30 Uhr

Air France und KLM bieten kostenlose Umbuchungen

Bei Air France und KLM gibt es jetzt die Möglichkeit, kostenlos umzubuchen. Die freiwillige Umbuchung gilt weltweit für alle Air France- und KLM-Tickets mit Abflug bis 31. Mai 2020, die bis zum 31. März 2020 ausgestellt werden bzw. bereits ausgestellt wurden. Die Umbuchung und Ausstellung von Tickets muss vor dem 31. Mai 2020 erfolgen. Bei Umbuchungen in eine höhere Buchungsklasse wird gegebenenfalls ein Aufpreis fällig.

Kunden können ihre Abreise auch auf einen Termin nach dem 31. Mai 2020 verschieben, ihr Reiseziel ändern oder ihre Reise stornieren. In diesen Fällen erhalten die Kunden einen Gutschein, der ein Jahr lang gültig ist und auf Flügen von Air France und KLM eingelöst werden kann. Dieser Gutschein ist nicht erstattungsfähig.

Die freiwillige Umbuchung ist eine komplementäre Richtlinie und ersetzt nicht die besonderen Richtlinien für Reisen nach und von China, Korea, Singapur und Italien.


Update  13.03.2020, 15:55 Uhr

Lufthansa Group Airlines erweitern Umbuchungsmöglichkeiten

Die Lufthansa Group Airlines Lufthansa, Swiss, Austrian Airlines, Brussels Airlines und Air Dolomiti erweitern aufgrund der außergewöhnlichen Umstände durch die Ausbreitung des Coronavirus ihre bereits bestehenden, umfassenden  Umbuchungsmöglichkeiten im Sinne ihrer Kunden.

Kunden, die Tickets für stornierte und auch bestehende Flüge der Lufthansa Group Airlines haben, können dieses Ticket behalten, ohne sich zunächst auf ein neues Flugdatum festlegen zu müssen. Hierbei werden bestehende Buchungen zunächst gestrichen, Ticket und Ticketwert bleiben aber bestehen  und können auf ein neues Abflugdatum bis einschließlich 31. Dezember 2020 umgebucht werden.

Diese Regelung gilt für Tickets, die bis einschließlich 12. März 2020 gebucht wurden und ein bestätigtes Reisedatum bis einschließlich 30. April 2020 haben. Kunden werden in diesem Zusammenhang gebeten, ihre gewünschte Umbuchung bis zum 01. Juni 2020 mitzuteilen. Hierbei entstehen keine Umbuchungsgebühren. Sollte der ursprüngliche Tarif nicht mehr verfügbar sein, ist die entsprechende Differenz zu zahlen, wenn die Umbuchung getätigt wird. Zusätzlich ist es Kunden möglich, auch auf eine andere Destination umzubuchen.

Bereits in der vergangenen Woche hat die Lufthansa Group flexible Umbuchungsmöglichkeiten für ihre Kunden in Bezug auf bestehende und zukünftige Buchungen eingeführt.


Update 06.03.2020, 13:00 Uhr

Corsica Sardinia Ferries bietet dreiwöchiges Stornorecht

Gäste von Corsica Sardinia Ferries haben ab sofort die Möglichkeit, innerhalb von drei Wochen nach einer Buchung die Überfahrt kostenlos zu stornieren. Das gilt für alle Linien im Verkehr mit Korsika, Sardinien, Elba, Mallorca und Sizilien.

Die zeitweise Änderung der Stornobedingungen ist seit dem 03. März 2020 in Kraft und gilt bis zur Rückkehr der "Normalität". Eine nachträgliche Anwendung auf bereits gebuchte Tickets ist nicht möglich. Stornierungswünsche sind an rueckerstattungen@corsicaferries.com zu richten.

Restriktionen im Fährverkehr auf den Linien der Corsica Sardinia Ferries gibt es keine.


 

Update 05.03.2020, 11:00 Uhr

FTI Group bietet kostenfreie Stornomöglichkeit

Die FTI GROUP bietet verunsicherten Gästen, die sich wegen der Buchung ihrer Urlaubsreise nicht sicher sind, für Neubuchngen ab 01. März 2020 eine kostenfreie Stornierungsmöglichkeit bis 30. April 2020. 

Die Stornierungs-Möglichkeit gilt bei folgenden Konditionen:

  • Gültig für Veranstaltermarken: FTI, 5vorFlug & BigXtra
  • Gültig für Quellmärkte: Deutschland, Österreich & Schweiz
  • Neubuchungen im Zeitraum 01.03.2020 bis 18.04.2020
  • Reisezeitraum: 01.03.2020 bis 31.10.2020
  • Die kostenfreie Stornierungsmöglichkeit endet am 30. April 2020, spätestens jedoch bis 14 Tage vor Abreise. Bei einer späteren Stornierung gelten die Stornogebühren laut AGB's. 
  • Von der Regelung ausgenommen sind: Datamixx-Reisen (XFTI, XBIG & X5VF), mit Linien- oder dynamischen Flügen gebündelte Pauschalreisen, Buchungen mit Eintrittskarten (z.B. Musicals, Freizeitparks, Sporttickets, etc), sowie Buchungen über die Reisart DEAL. Diese können nicht kostenfrei storniert werden.
  • Die kostenlose Stornierungsmöglichkeit gilt ausschließlich für die Veranstalter FTI Touristik, 5vorFlug und BigXtra. Für alle anderen Veranstaltermarken gelten die regulären Stornostaffeln laut AGB's.
  • Optionsbuchungen: Vor dem 01.03.2020 getätigte Optionsbuchungen können ebenfalls kostenfrei storniert werden, solange die Option im Zeitraum vom 01.03.2020 bis 18.04.2020 fest wird.
  • Kostenfreie Stornierungsmöglichkeit nicht gültig für bereits bestehende Buchungen 
  • Bitte beachten Sie, dass im Falle einer kostenlosen Stornierung kein Anspruch auf eine Provisionszahlung besteht. 

Zusätzlicher Tipp: Viele Hotels aus dem FTI Eigenanreise-Programm sind generell bis 14 Tage vor Anreise kostenfrei stornierbar oder im FTI City-Programm sogar teilweise bis 14 Uhr am Vortag der Anreise. Diese sind in den Buchungsssystemen entsprechend gekennzeichnet. Viele Hotels aus dem FTI Eigenanreise-Programm sind generell bis 14 Tage vor Anreise kostenfrei stornierbar oder im FTI City-Programm sogar teilweise bis 14 Uhr am Vortag der Anreise. (Ausgenommen sind Messe-, Events- und Feiertage sowie Zusatzleistungen wie Ausflüge, City Cards, etc.) Diese sind in den Buchungsssystemen entsprechend gekennzeichnet.

Hier finden Sie die am häufigsten gestellten Fragen zum Corona Virus.


Update 04.03.2020, 10:30 Uhr

ANEX Tour, Bucher Reisen und ÖGER TOURS bieten kostenlose Stornierung an

Für alle Neubuchungen im Zeitraum vom 03. März bis einschließlich 18. April bieten ANEX Tour, Bucher Reisen und ÖGER TOURS kostenlose Umbuchungen oder Stornierungen an. Die Buchung kann bis 14 Tage vor Abreise bis spätestens zum 30. April 2020 kostenlos storniert werden. Ausgeschlossen von dieser Regelung sind dynamische Produkte. 


 

 

alltours – Neue Stornobedingungen

Angesichts der aktuellen Situation bietet alltours für alle Buchungen bis 30. April neue Storno- und Umbuchungsbedingung. Für den Reisezeitraum vom 15. März bis 31.Oktober.2020 können die gebuchten Reisen bis 14 Tage vor Abreise kostenlos storniert oder umgebucht werden.

Gültig für alltours flugreisen. Buchungen der Marken alltours-X und byebye sowie Buchungen mit Linienflügen sind hiervon ausgenommen.


TUI – Mehr Sicherheit bei der Buchung

Für ihre Kunden bietet TUI unter dem Namen „Sicherheit bei der Buchung“ eine kostenlose Stornomöglichkeit bis 14 Tage vor Abreise. Bis 30. April können Urlauber somit, sofern sie aufgrund des Coronavirus ihre Reise nicht antreten wollen, diese kostenlos umbuchen oder stornieren. Das gilt für alle Neubuchungen bis einschließlich 18. April. Der Reisezeitraum der Buchungen gilt bis 31. Oktober 2020.

XTUI sowie Buchungen mit Linienflügen sind davon ausgenommen. 


REWE Austria Touristik – Kostenlose Stornierungs- und Umbuchungsmöglichkeit

Die REWE Austria Touristik weitet eine kostenlose Stornierungs- und Umbuchungsmöglichkeit für Reisen, die bei den Veranstaltern BILLA Reisen, JAHN REISEN Austria und ITS gebucht wurden, aus. Dies gilt für alle Neubuchungen zwischen dem 2.3. und 30.4.2020 für den Reisezeitraum 2.3. bis 31.10.2020. Einzige Voraussetzung: Die kostenlose Stornierung oder Umbuchung muss bis spätestens 14 Werktage vor Abreise erfolgen*.

* Hinweis: Gültig für Neubuchungen der Veranstaltermarken BILLA Reisen, JAHN REISEN Austria sowie ITS. Nicht gültig für X-Buchungen und Bettenbanken-Hotels. Nicht gültig für bestehende Buchungen vor dem 01.03.2020. Buchungszeitraum: 02.03.2020 bis 30.04.2020. Reisezeitraum ab 02.03.2020 bis 31.10.2020 (Reiseende).


HOFER REISEN – "Sorglos Paket" in unsicheren Reisezeiten

HOFER REISEN bietet aktuell ein praktisches „Sorglos-Paket“ an: Wer bis 30. April eine PKW-Reise bucht, kann sie durch das zusätzliche Buchungspaket bis zehn Tage vor Reiseantritt risikolos stornieren. Die Kosten betragen fünf Euro pro Person – für Kinder unter 18 Jahren ist das Paket kostenlos.

Die Geld-Zurück-Garantie gilt für alle Destinationen, die per PKW bereist werden. Besonders spannend ist es als Option für die klassischen Autofahrer-Destinationen der Österreicher: Italien, Kroatien, Deutschland sowie natürlich für Trips innerhalb Österreichs. Aber auch die Destinationen Frankreich, Belgien, die Schweiz, Rumänien und die skandinavischen Länder zählen dazu.

Das Sorglos-Paket im Detail

Bedingungen:

  • gilt für alle PKW-Reisen, die vor dem 30.04.2020 gebucht werden
  • Bei Stornierung bis zu zehn Tage vor Reiseantritt werden 100 % des Reisepreises zurückerstattet
  • Kosten: Fünf Euro pro Person, für Kinder bis 17,9 Jahre ist das Paket kostenlos

Bentour Reisen – Kostenlose Stornierungsmöglichkeit

Vor dem Ende der Frühbucher-Aktionen bietet Bentour Reisen noch ein Sonderangebot für ein risikofreies Reisen in der kommenden Sommersaison 2020.

Für alle Neubuchungen bis einschließlich 31. März 2020 offeriert Bentour Reisen eine kostenlose Stornierungsmöglichkeit. Es soll für die Kunden eine Anregung sein, sich die günstigen Frühbucher-Konditionen ohne Risiko sichern zu können.

Das Angebot gilt ausschließlich für Buchungen, die folgende Bedingungen erfüllen:

  • Veranstalter: BCH
  • Buchungsdatum: ab sofort bis 31.03.20
  • Reisedatum: 01.04.20 bis 31.10.20
  • Reiseart: Pauschalreise

Ausgeschlossen sind Buchungen über BENX sowie Buchungen mit dynamisch paketierten Flügen.

Buchungen, die alle oben genannten Punkte erfüllen, können bis zum 30.04.20 (spätestens 14 Tage vor Abreise) kostenlos storniert werden. Nach Stornierung im Buchungs-System muss dazu einfach die Stornobestätigung von Bentour Reisen an storno@bentour.ch verschickt werden. 

Zurück