Lissenung Island Resort

Das unter österreichischer Leitung stehende Lissenung Island Resort liegt in der Nähe von Kavieng, in der Provinz New Irelands, im nordöstlichen Teil von Papua Neuguinea. Um auf die Insel zu gelangen, ist ein Inlandsflug von Port Moresby nach Kavieng notwendig, dann ist es nur mehr eine kurze Bootsfahrt nach Lissenung. Lissenung ist eine kleine Privatinsel, umgeben von herrlich weißen Sandstrand.

tl_files/Daten/Reisen/Suedpazifik/Papua Neuguinea/Lissenung/Panorama.jpg

Dietmar und Ange kümmern sich liebevoll um die Gäste. Insgesamt gibt es nur 4 Bungalows, in denen insegesamt 7 Zimmer untergebracht sind. Die Bungalows sind im traditionellem Stil mit geflochtenen Sagoblättern gebaut, die Dächer sind auch Palmblätter. Ausgestattet sind die Zimmer mit Deckenventilator, Moskitonetz, Schreibtisch, und einer eigenen Veranda. 6 Zimmer verfügen über ein eigenes Badezimmer, 1 Zimmer benutzt die etwa 20 m entfernten Gemeinschaftsduschen. Das Duschwasser ist nicht gehzeit, dennoch sorgt das warme Klima für angenehme Wassertemperaturen.

tl_files/Daten/Reisen/Suedpazifik/Papua Neuguinea/Lissenung/021.jpg tl_files/Daten/Reisen/Suedpazifik/Papua Neuguinea/Lissenung/012.jpg tl_files/Daten/Reisen/Suedpazifik/Papua Neuguinea/Lissenung/020.jpg
Die Mahlzeiten werden im offenen Restaurant "Win" serviert, die Gerichte werden als Menü serviert, es wird auf Vegetarier oder Veganer eingegangen, und erhalten auf Wunsch eigene Gerichte. Man isst gemeinsam am hübsch dekorierten Tisch. Der Fisch wird frisch gefangen, und das Obst und Gemüse kommen vom lokalen Markt.
Es gibt auf dem Sandfußboden des Restaurants Stühle, die zum relaxen einladen, und wo man sich vor dem Abendessen auf einen Drink trifft.

tl_files/Daten/Reisen/Suedpazifik/Papua Neuguinea/Lissenung/013.jpg tl_files/Daten/Reisen/Suedpazifik/Papua Neuguinea/Lissenung/014.JPG

Tauchen

Das Lissenung Dive Center steht unter österreichischer Leitung ( PADI). Angeboten werden neben den täglichen Tauchausfahrten auch gratis Nachmittagstauchgänge am Hausriff.
Es gibt 3 8 Meter lange Tauchboote, die einem zu den schönsten Tauchplätzen rund um Kavieng bringen. Pro Tauchboot werden zwischen 4 und 10 Taucher mitgenommen.
Kavieng bietet eine große Artenvielfalt, die Bedingungen sind teilweise exzellent, die Sichtweiten sehr gut. Man trifft in den vielen Kanälen im Süden auch häufig auf Haie, Adlerrochen, Barrakudas und Markrelen.
Fans von Wracks kommen im Norden auf ihre kosten, es gibt ein paar Flugzeugwracks aus dem zweiten Weltkrieg, sowie auch ein Schiffswrack.
Auch Makrofans kommen nicht zu kurz, es gibt auch Mucktauchplätze. Am Hausriff schon findet man Seepferdchen, Schaukel und Anglerfische, und viele Krustentiere.

tl_files/Daten/Reisen/Suedpazifik/Papua Neuguinea/Lissenung/075.JPG tl_files/Daten/Reisen/Suedpazifik/Papua Neuguinea/Lissenung/119.jpg tl_files/Daten/Reisen/Suedpazifik/Papua Neuguinea/Lissenung/125.JPG tl_files/Daten/Reisen/Suedpazifik/Papua Neuguinea/Lissenung/028.jpg

Zurück